Download Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Intensivtraining by Prof. Dr. Volker Drosse, Prof. Dr. Ulrich Vossebein (auth.) PDF

By Prof. Dr. Volker Drosse, Prof. Dr. Ulrich Vossebein (auth.)

Prof. Dr. Volker Drosse ist Fachleiter für Controlling und Rechnungswesen
an der FOM in Essen.
Prof. Dr. Ulrich Vossebein lehrt Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und advertising an der Fachhochschule Gießen-Friedberg und ist Unternehmensberater in den Bereichen Qualitätsmanagement und strategisches Marketing.

Show description

Read or Download Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Intensivtraining PDF

Best german_12 books

In memoriam Karl Heinrich Bauer: Feier aus Anlaß des 100. Geburtstages 26. September 1990

Zu Ehren von Karl Heinrich Bauer fand an seinem a hundred. Geburtstag ein Symposium im Deutschen Krebsforschungszentrum statt. In diesem Band werden die Festvorträge der Anwesenden zusammengefasst. Die Themen entsprechen den Intentionen Bauers, der als Chirurg und Wissenschaftler den "Verein für die Förderung der Krebsforschung in Deutschland, e.

Spielend Anleiten und Beraten. Hilfen zur praktischen Pflegeausbildung

Kurzbeschreibung Für jeden Anleitenden ein Muss SchülerInnen in der Pflegeausbildung praktisch anleiten oder neue Mitarbeiter einarbeiten - das Buch macht es leicht. Denn es vermittelt das Wissen praxisnah, intestine verständlich und humorvoll. Aus dem Inhalt: - Grundlagen: Lernen und Wissen vermitteln - Selbstverständnis des Anleiters - Prozess der Anleitung - Rationelle Anleitungsmöglichkeiten - Prozess der Beratung Mit dem Code im Buch haben Sie zeitlich begrenzten, kostenlosen Online-Zugriff auf den Buchinhalt und die Abbildungen.

Zentralisation und Dezentralisation: Zugleich ein Beitrag zur Kommunalpolitik im Rahmen der Staats- und Verwaltungslehre

Erstes Kapitel Begriff und Arten von Zentralisation und Dezentralisation. - I. Begriffsbestimmung. - II. Arten von Zentralisation und Dezentralisation. - 1. Einteilung nach den Staatsfunktionen. - a) Gesetzgebung. - b) Verwaltung. - c) Rechtsprechung. - d) Regierung. - 2. Räumliche und sachliche Dezentralisation.

Additional info for Allgemeine Betriebswirtschaftslehre: Intensivtraining

Example text

Die Gesamtkapitalrentabilitat stellt das Verhaltnis von Gewinn und Fremdkapitalzinsen zum eingesetzten Gesamtkapital dar: ' I b'l' .. (Gewinn + Fremdkapitalzinsen)*100 Gesamtk aplta renta I ltat = ~--------='------'---Gesamtkapital Da die Zinsen als der Ertrag fUr die Bereitstellung von Fremdkapital zur Gewinnermittlung in Abzug gebracht wurden, sind sie zur Ermittlung der Gesamtkapitalrentabilitat zum Gewinn zu addieren. Das RenditemaB bringt zum Ausdruck in welchem MaBe sich, unabhangig von der Art des bereitgestellten Kapitals, jeder dem Untemehmen zur Verftigung gestellte Euro durchschnittlich verzinste.

Absehreibungen, Rohstoffverbraueh), zur Gewinnreduzierung bei Konstanz der Zahlungsfiihigkeit. B. die Bildung einer RUckstellung aufgrund einer erteilten Pensionszusage). Vorfalle, die dazu fuhren, dass die Zahlungsfahigkeit und zugleich der Gewinn "Ieidet", sind beispielsweise der sofortige Verbrauch gelieferter Rohstoffe oder entstehende Zahlungsverpflichtungen (Zinsen, Miete, Lohn und Gehalt) etc. Da analog Einnahmen und Ertrage gegeneinander abgegrenzt werden konnen, braucht hierauf nicht weiter eingegangen werden.

Das Untemehmen arbeitete mit einem Fremdkapital in Hohe von 7 Mio. € der Eigenkapitaleinsatz betrug 1 Mio. € a) Ermitteln Sie vier Produktivitaten. 41 b) Ermitteln Sie die Wirtschaftlichkeit. c) Bestimmen Sie die Eigenkapital-, Gesamtkapital- und Umsatzrendite. 000 € pro Jahr vermietet werden kann. 000 € betragt. Zugleich offeriert er Ihnen die Moglichkeit, zusatzlich benotigtes Fremdkapital zu einem Zinssatz von 6 % aufzunehmen. Die wesentliche Frage, wie hoch denn der Kaufpreis der Wohnung sei, vergessen Sie zu stellen.

Download PDF sample

Rated 4.31 of 5 – based on 39 votes